Was ist eigentlich eine Anlass-Spende?

Ein großes oder auch kleines Fest steht bevor?

  • Ein runder Geburtstag?
  • Die silberne, goldene oder diamantene Hochzeit?
  • Das Firmenjubiläum?

Statt um Geschenke bitten Jubilare um Spenden für die Delmenhorster Bürgerstiftung. Dies kann auch der traurige Anlass eines Sterbefalls sein, bei dem Hinterbliebene zugunsten der Delmenhorster Bürgerstiftung auf Kränze oder Blumen verzichten.

Welche Optionen gibt es u.a.?

  • Der einfachste und gängigste Weg ist, dass der Jubilar um eine Spende auf das Konto der Delmenhorster Bürgerstiftung bittet. Dann überweisen die Einzelspender das Geld direkt an die Bürgerstiftung, nur sie dürfen eine Zuwendungsbescheinigung erhalten.
  • Der Jubilar kann eine Spendenbox für Bargeld auf seiner Feier aufstellen, um Spenden einzusammeln. Dann muss der Jubilar den Gesamtbetrag auf das Konto der Delmenhorster Bürgerstiftung überweisen. Nach Zahlungseingang erhält der Jubilar über die gesamte Spendensumme eine Zuwendungsbescheinigung von der Bürgerstiftung.

Zuwendungsbescheinigung

Die Zuwendungsbescheinigung wird grundsätzlich in Höhe der Spende ausgestellt. Für Spenden über 200 Euro stellt die Bürgerstiftung Zuwendungsbescheinigungen aus. Liegt die einzelne Spende unter 200 Euro reicht ein Kontoauszug des Spenders als Nachweis für das Finanzamt. Die Bürgerstiftung kann auf Wunsch eine Zuwendungsbestätigung ausstellen.

Termine

10. November 2019, 18:00 Uhr
Kirche St. Christophorus
Brendelweg 122
Benefizkonzert des Dunkel-Kammer- Chor

 

Freiwillige gesucht

Unsere Freiwilligenagentur sucht Freiwillige, die sich ehrenamtlich in ihren Projekten engagieren möchten,  mehr...

Stiftungsbrief 2018

Stifter und Kapital

Bisher 80 Stifter und € 116.150,– Stiftungskapital.