Beiträge

In dieser Rubrik ist dargestellt, was eine Stiftung und was das Besondere an einer Bürgerstiftung ist.

Außerdem stellen wir uns Ihnen vor und beschreiben die Gründung der Delmenhorster Bürgerstiftung.

Die Delmenhorster Bürgerstiftung hat eine Freiwilligen-Agentur gegründet. Nachdem erste Gespräche mit den freien Wohlfahrtsverbänden in Delmenhorst geführt wurden und nun auch der Förderbescheid des Landes Niedersachsen vorliegt, kann durchgestartet werden.

Die Freiwilligenagentur der Delmenhorster Bürgerstiftung arbeitet sehr erfolgreich, obwohl sie, finanziell gesehen, nur mit einem Minimum ausgestattet ist.
Ihre entwickelten Projekte, besonders im Bildungswesen, finden über die Delmenhorster Stadtgrenzen hinaus große Beachtung.
Im „Lesepatenprojekt" versorgen nunmehr 62 Ehrenamtliche ca. 80 Kinder an nunmehr zwölf Grund- und Hauptschulen bzw. an einer Förderschule. Das Projekt ist weiter auf Expansionskurs.
Neben den bereits laufenden Projekten wurde das Projekt „Mathepaten" entwickelt und nach den Herbstferien an zunächst zwei Grundschulen umgesetzt.
Alle Projekte der Freiwilligenagentur, es sind mittlerweile sechs Projekte, sind langfristig angelegt und werden auch weiterhin ausgebaut.

Sie können die Bürgerstiftung auf vielfältige Weise unterstützen:

  • durch Ideen: wo sind bereits sinnvolle Projekte in Delmenhorst vorhanden und benötigen Unterstützung; welche Projekte könnten in Delmenhorst durchgeführt werden,
  • durch zeitliches Engagement: vielleicht haben Sie etwas Zeit und Interesse, sich für uns oder für bestimmte Projekte einzusetzen
  • und nicht zuletzt: selbstverständlich durch finanzielle Zustiftungen oder Geldspenden.

Gerne geben wir Ihnen ausführliche Auskünfte und weitere Informationen.

Termine

Zur Zeit keine Termine

 

Freiwillige gesucht

Unsere Freiwilligenagentur sucht Freiwillige, die sich ehrenamtlich in ihren Projekten engagieren möchten,  mehr...

Stiftungsbrief 2018

Stifter und Kapital

Bisher 80 Stifter und € 116.150,– Stiftungskapital.