Aktuelle Projekte der Delmenhorster Bürgerstiftung

Die Arbeit der Delmenhorster Bürgerstiftung wird sowohl durch die Unterstützung von in Delmenhorst bereits vorhandenen Projekten als auch durch die Auferlegung eigener, neuer Projekte geprägt.

Dabei richten sich die Projektinhalte nach den Zwecken der Delmenhorster Bürgerstiftung, die in der Satzung festgelegt sind.

Derzeit befinden sich mehrere Projekte in der Vorbereitung bzw. bereits in der Durchführungsphase.

  • Smartphone Intensivkurs
    Die Bürgerstiftung veranstaltete in den Jahren 2018 und 2019 mit großem Erfolg in ihrer Geschäftstelle Smartphone-Intensivkurse. Herr Korting erläuterte den Teilnehmerinnen und Teilnehmern anhand vieler Beispiele die Hauptmerkmale eines Smartphones, das Herunterladen von Apps und deren Einrichtung, die Nutzung von WLAN und Bluetooth sowie das Erstellen von Nutzerkonten. Bei entsprechendem Interesse wird diese Kursreihe fortgeführt.
    Die Inhaltsübersicht des Kurses können Sie hier herunterladen.

  • Intensivkurs Windows 10 (Laptop, Notebook)
    Drei Kurse sind in 2020 in den Geschäftsräumen der Delmenhorster Bürgerstiftung vorgesehen.

  • Pedelec und E-Bike: Eine Fortbildung für Radfahrerinnen und Radfahrer
    Diese Fortbildung ist für das Frühjahr oder Frühsommer 2020 vorgesehen.

  • Musikalische Früherziehung (Musik für Kinder) in zwei Delmenhorster Kindergärten
    Aufgrund der Förderung reduziert sich der Eltern-Eigenanteil für ihre Kinder auf ein erträgliches Maß, so dass auch die Kinder aus dem wirtschaftlich schwachen Umfeld an der musikalischen Früherziehung teilnehmen können.

  • PC-Pate für die Generation 60 Plus
    Fragen und Antworten zu Lösungen daheim, in Zusammenarbeit mit der Freiwilligenagentur der Delmenhorster Bürgerstiftung.
    mehr...

  • Schulmaterialausstattung für Erstklässler
    Für Erstklässler aus sozial benachteiligten Familien zur Einschulung.

  • Kinder-Wunschbaum-Aktion
    In Zusammenarbeit mit dem Kinder-Service-Büro, Delmenhorster Kreisblatt und der Landessparkasse zu Oldenburg.

  • Großprojekt Freiwilligenagentur

Das Projekt wurde am 12.06.2012 gestartet und ist sehr erfolgreich angenommen worden.

Jeweils dienstags zwischen 16:15 – 17:45 Uhr treffen sich fünf bis acht Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer in der Geschäftsstelle der Delmenhorster Bürgerstiftung.

Die Anleitung bzw. Kursleitung erfolgt durch unsere Dozentin Frau Minea-Miriam Riva (Dipl. Freie Bildende Kunst). Die Kurse sind auf sieben Unterrichtseinheiten zu je 90 Min. ausgelegt. In den Unterrichtseinheiten beschäftigen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer u. a. mit Bildern aus der Moderne.

Freiwillige gesucht

Unsere Freiwilligenagentur sucht Freiwillige, die sich ehrenamtlich in ihren Projekten engagieren möchten,  mehr...

Stiftungsbrief 2019

Stifter und Kapital

Bisher 80 Stifter und € 116.150,– Stiftungskapital.